Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Angebote und Anbieter

kleiner Junge mit einem Fahrrad auf einem Feldweg

Angebote

Mini-Trau-Dich

AngebotsartMedienpaket: Broschüre, Internet, Unterrichtsmaterial (Arbeitsblätter)
ThemenfelderUnfallvorbeugung / -verhütung
Erste Hilfe
ZielsetzungAufklärung, Beratung, Erziehung
Schulung von Fachkräften
Informationenhttp://www.jrk-bayern.de/jrk-und-schule/trau-dich0/
Kurz­beschreibung
Mini-Trau-Dich Deckblatt
Mini-Trau-Dich Deckblatt
Ziel des Mini-Trau-Dich ist es, kindgerecht an das Thema „Erste Hilfe“ heranzuführen und somit die Kinder auf ihrem Weg zu starken, selbstbewussten und sozialkompetenten Persönlichkeiten zu begleiten.

Mit dieser Arbeitshilfe bieten wir Fachkräften ein Material, auf dessen Basis sie an den wichtigen Punkten Selbstbewusstsein und Lebenskompetenz arbeiten können. Hierbei besteht für die pädagogischen Fachkräfte Spielraum, ihre eigenen Ideen, Formulierungen und Erfahrungen in die Umsetzung der Arbeitshilfe einfliessen zu lassen. Ziel ist es, die Kinder an das Thema „Helfen“ heranzuführen bzw. eine positive Einstellung zum Helfen zu erwirken und damit das Erleben von Notfallsituationen angstfreier zu gestalten und Gefahren bewusst zu machen.

Dieses Ziel ist zudem eng verknüpft mit dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) für Kinder in Tageseinrichtungen. Darin stellt einen wichtigen Punkt der Erwerb von Basiskompetenzen der Kinder dar. Betont werden dabei vor allen Dingen die Komponenten „personelle Kompetenzen“, wie das Selbstwertgefühl und ein positives Selbstkonzept, und „Kompetenzen zum Handeln im sozialen Kontext“ – z.B. Verantwortungsbewusstsein für sich und anderen gegenüber.
(Projektleitung: Florian Rößle)
 
Hauptanbieter
Bayerisches Jugendrotkreuz
AnsprechpersonFlorian Rößle
AnschriftGarmischer Straße 19-21
81373  München
Telefon089/9241-1342
E-Mailinfo(at)jrk-bayern.de
Internetwww.jrk-bayern.de
 
AltersgruppeKleinkinder (1-4)
UnfallortHäusliche Unfälle
Unfälle im Straßenverkehr
Unfälle im übrigen Freizeitbereich
UnfallartStoßen
ZielgruppeFachkräfte allgemein
Kooperationspartner / -partnerinnenKindergärten
Einsatzlandesweit und zwar in: Bayern
Bezugsquellehttp://www.h-dg.de/shop/product/va/bjrk-arbeitshilfe-set-mini-trau-dich-arbeitshilfe-malbuch-13/658150
KostenVerkauf: € 17,61
Autor/-inPG Mini-Trau-Dich des BJRK
Herausgeber/-inBayerisches Jugendrotkreuz Garmischer Straße 19 - 21 81373 München

Hinweis

Die BZgA prüft die Inhalte fremder Websites bei der erstmaligen Verlinkung. Sie strebt hierbei höchstmögliche Transparenz an. Es werden Transparenzkriterien und Ausschlusskriterien angewendet. Weitere Informationen zum Vorgehen der BZgA und Hinweise zur Problematik externer Links finden sich im Impressum.

In die Fachdatenbank „Prävention von Kinderunfällen“ wurden auch Informationen und Angebote aufgenommen, die mit Sponsorengeldern arbeiten, wenn

  • die inhaltlichen Informationen richtig sind und objektiven Prüfkriterien Stand halten
  • zentrale und hilfreiche Informationen zum Thema behandelt werden
  • Transparenz hinsichtlich der Sponsoren besteht
  • keine vorrangige Produktwerbung enthalten ist
  • sie nicht einseitig oder offensichtlich beeinflusst kommunizieren

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149 - 161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle(at)bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order(at)bzga.de

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.